Häufige Fehler beim ersten Date – das sollte Ihnen nicht passieren

Obwohl Dating bei über 50-jährigen ein wenig anders abläuft als bei Jugendlichen oder jungen Erwachsenen, gibt es doch einige Aspekte, die unabhängig von der Altersklasse eine Rolle spielen. Dazu gehören auch häufige Fehler. Manche Fehler werden beim Dating immer und immer wieder begangen, ließen sich jedoch prinzipiell leicht vermeiden. Wenn Sie wissen wollen, worauf wir uns hier beziehen, lesen Sie am besten weiter.


Seien Sie nicht langweilig

Natürlich muss es irgendwo passen und was für den einen langweilig ist, empfindet der andere als spannend. Es gibt jedoch einige Dinge, die bei den meisten Menschen schlecht ankommen und das Gefühl vermitteln, dass Sie langweilig sind. Zum einen sollten Sie nicht permanent über sich selbst reden, sondern auch Interesse an der anderen Person zeigen. Zum anderen sind Themen wie Arbeit nicht der richtige Gesprächsstoff für das erste Date. Seien Sie lieber etwas kreativer und reden Sie über untypische Themen. Wichtig dabei ist lediglich, dass Sie negativ behaftete Gesprächsthemen vermeiden. Gegebenenfalls bietet sich sogar eine kuriose Aktivität an. Unter anderem das gemeinsame Spielen bei https://alfcasino.com/de/ könnte sich als gute Idee herausstellen. Vorausgesetzt, dass die jeweilige Person Interesse an entsprechender Unterhaltung hat. Finden Sie das am besten während des gemeinsamen Gesprächs heraus.

Lügen Sie nicht

Lügen haben bei der Partnerwahl nichts zu suchen. Sollten Sie direkt auffliegen, ist das sehr unangenehm und das Date vorüber. Doch auch wenn die Lügen erst zu einem späteren Zeitpunkt ans Licht kommen, ist das keine gute Sache. Ganz zu schweigen davon, dass der Partner Sie für die Person schätzen sollte, die Sie wirklich sind. Andernfalls wird es früher oder später zu Problemen kommen. Ersparen Sie sich also unnötigen Stress und seien Sie lieber von Anfang an ehrlich.

Vorsicht mit Alkohol

Womöglich trinken Sie ohnehin nicht und in diesem Fall können Sie diesen Tipp ignorieren. Sollten Sie jedoch gelegentlich oder häufiger trinken, haben wir einen guten Ratschlag für Sie. Zugegebenermaßen kann gemeinsames Trinken die Stimmung auflockern und sich dadurch positiv auf das Date auswirken. Trinken Sie jedoch auf keinen Fall zu viel, da das nicht gerade förderlich für das erste Date ist. Womöglich sind Sie zu offen oder zeigen sich gar von Ihrer schlechtesten Seite. Ganz zu schweigen davon, dass Sie keinen klaren Kopf behalten können. Für ein erfolgreiches erstes Date gehört das aber irgendwo dazu.

Zu viel Körperkontakt ist riskant

An sich ist Körperkontakt gut und wenn Sie sich auf Anhieb sympathisch sind, spricht wenig dagegen, sich direkt näher kennenzulernen. Nichtsdestotrotz sollten Sie zumindest beim ersten Date nicht unbedingt ein Risiko eingehen. Sofern Sie es nicht zu 100 % einschätzen können, ist es besser, bis zum zweiten oder dritten Date zu warten. Kommen Sie Ihrem Gegenüber keinesfalls zu schnell nah. Ein Griff ans Bein oder Gesicht ist sehr riskant und kann selbst dann schlecht rüberkommen, wenn die andere Person Sie als attraktiv empfindet. Seien Sie bezüglich des Körperkontakts also vorsichtig. Bei späteren Dates sollten Sie damit jedoch nicht zu lange warten. Ansonsten könnte das als fehlendes Interesse gedeutet werden.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Dating im digitalen Zeitalter – es ist n…
03/12/2020

Im Zuge der Digitalisierung haben sich sämtliche Bereiche unseres alltäglichen Lebens für immer verändert und D…

mehr lesen

Die besten Orte, um einen Chatraum für E…
19/11/2020

Erinnert ihr euch an die alten Zeiten, als man so lange suchen musste, um eine gute Website mit Nacktbildern zu finden…

mehr lesen