IPL Haarentfernung – Für mehr Hygiene und Ästhetik beim Liebesspiel

Rasierer, Epilierer oder Enthaarungscreme? Alle diese Methoden haben gemeinsam, dass die nervigen Härchen im Intimbereich nach Tagen wieder erscheinen. Vor allem nach einer Rasur leidet man des Öfteren unter Hautirritationen, welche sich in Form von Pickel und Rötungen bemerkbar machen. Wie wäre es also, wenn man sich die Haare in der privaten Zone langfristig entfernen könnte? In diesem Artikel möchten wir Dir mehr Informationen über die IPL- und Laser-Technologie geben. Solltest Du anschließend noch Fragen haben, können wir Dir das nachfolgend verlinkte Internetportal zur IPL Haarentfernung empfehlen: https://haare-ratgeber.de/ipl-haarentfernung

Intimbereich dauerhaft Zuhause enthaaren – Wie ist das möglich?

IPL steht für den englischen Ausdruck „Intense Pulsed Light“. Bei dieser Technologie kann die Haarstruktur nachhaltig zerstört werden. Wie das funktioniert und was Du dafür benötigst, möchten wir Dir nachfolgend Schritt-für-Schritt aufzeigen:

  1. Durch Xenonlampen werden breitbandig gepulste Lichtimpulse ausgestrahlt
  2. Das Licht wird durch das Farbpigment Melanin in den Haaren absorbiert und bis an die Haarwurzel weitergeleitet.
  3. Unter der Haut kommt es zu einer thermischen Reaktion, wobei das Licht in Wärme umgewandelt wird
  4. Durch die Wärme werden die Haarfollikel verödet und fallen mit der Zeit aus

Solltest Du an der Methode interessiert sein, benötigst Du übrigens ein passendes Gerät für den Heimgebrauch. Wenn Du in großen Online-Shops wie Amazon nach einem „IPL Gerät“ Ausschau hälst, findest Du eine riesige Auswahl. Auf der oben verlinkten Webseite wird die Kaufentscheidung etwas einfacher gemacht. Dort findest Du brauchbare Informationen über die Unterschiede und Funktionen der Geräte.

Wichtiges über die IPL und Laser Haarentfernung auf Youtube

Unterschiede zu einer Behandlung beim Fachmann


Wusstest Du, dass man vor einigen Jahren für eine dauerhafte Haarentfernung noch den Fachmann aufsuchen musste? Heute kann die Behandlung umstandslos in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden. Die Unterschiede zwischen einer Laser- und  IPL Haarentfernung sind gering: Während die IPL Geräte Xenonlampen verwendet, um breitbandig gepulstes Licht auszustrahlen, kommen bei einer Laser Haarentfernung Diodenlaser zum Einsatz, welche die Haare fokussierter bestrahlen. 
Übrigens: In mehreren Studien konnte nachgewiesen werden, dass die IPL Geräte genauso wirksame Ergebnisse liefern wie eine Behandlung beim Fachmann. Mehr diesbezüglich erfährst Du übrigens unter diesem Link.

Die Kosten im Überblick

Je nach Methode können die Preise für eine nachhaltige Haarentfernung stark variieren. Bei einer dauerhaften Haarentfernung im Institut sind die Kosten vom Körperbereich und der Anzahl notwendiger Sitzungen abhängig. Außerdem beeinflusst das Institut und der Wohnort die Gesamtkosten. In Berlin werden für eine einmalige Behandlung des Intimbereiches im Durchschnitt 60 Euro fällig. Werden dann zwischen 7-9 Sitzungen notwendig sollte man mit Gesamtkosten zwischen 400 bis 500 Euro rechnen. IPL Geräte sind hingegen preisgünstiger. Im Fachhandel kann man schon für 150 Euro erwerben.

Die Pluspunkte der IPL Haarentfernung

  • Schnelle und unkomplizierte Behandlung in den eigenen vier Wänden
  • Die Geräte können für alle Körperareale eingesetzt werden
  • Die innovativen Lichthaarentferner können von der gesamten Familie genutzt werden
  • Einmalige Anschaffungskosten

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Die Liebste mit einem nostalgischen Küch…
03/09/2019

Worüber freut sich eine moderne Frau wohl mehr, als über einen neuen Backofen? Na klar. Wenn sich der Herr der Schöpfu…

mehr lesen

Schminktasche oder Schuhe: Was soll ich …
02/09/2019

Wir zeigen Ihnen hier kurz die beliebtesten Geschenkideen für Frauen in jedem Alter. Dabei orientiert sich dieser Arti…

mehr lesen