Gesundheitliche Vorteile sexuelle Aktivität im Alter

Sexualität spielt eine wichtige Rolle in der menschlichen Gesundheit und Vitalität, auch im fortgeschrittenen Alter. Studien zeigen, dass regelmäßige sexuelle Aktivität, einschließlich der Ejakulation, das Risiko für Prostatakrebs signifikant senken kann. Dieser Artikel erkundet, warum es wichtig ist, auch im Alter sexuell aktiv zu bleiben, und wie dies zur körperlichen und seelischen Gesundheit beitragen kann.

Selbstbefriedigung gegen Prostataprobleme

Die Praxis der Selbstbefriedigung, oft durch den Einsatz von einem Masturbator, kann bei Männern das Risiko für Prostatakrebs reduzieren. Die regelmäßige Ejakulation hilft, potenziell schädliche Substanzen aus der Prostata zu entfernen. Dies könnte erklären, warum Studien eine niedrigere Rate an Prostatakrebs bei Männern feststellen, die häufiger ejakulieren. Zudem trägt Masturbation zur psychischen Entspannung bei und kann helfen, Stress abzubauen.

Lustvolle Stunden sind gut für die Psyche

Sexuelle Aktivität ist weit mehr als nur körperliche Befriedigung. Sie spielt eine zentrale Rolle bei der Förderung der psychischen Gesundheit. Während des Geschlechtsverkehrs werden im Gehirn verschiedene Hormone freigesetzt, darunter Dopamin, das sogenannte "Glückshormon". Dopamin trägt dazu bei, Gefühle von Glück und Freude zu verstärken, was wesentlich zur allgemeinen Lebenszufriedenheit beiträgt.

Endorphine, oft als körpereigene Schmerzmittel bezeichnet, werden ebenfalls ausgeschüttet. Diese Hormone wirken entspannend und schmerzlindernd, was hilft, Stress abzubauen und Angstzustände zu verringern. Oxytocin, bekannt als das "Bindungshormon", wird vor allem nach dem Orgasmus freigesetzt. Es fördert das Gefühl der Nähe und Bindung zwischen Partnern, was das soziale Wohlbefinden und das gegenseitige Vertrauen stärkt.

Serotonin, ein weiterer wichtiger Neurotransmitter, der während sexueller Aktivitäten beeinflusst wird, spielt eine Schlüsselrolle bei der Regulierung von Stimmungen. Ein Anstieg von Serotonin kann zu einer verbesserten Stimmungslage und einem reduzierten Risiko von Depressionen führen.

Durch die Reduzierung von Stresshormonen wie Cortisol kann sexuelle Aktivität auch zu einem ausgeglicheneren und weniger angstgeprägten Alltag beitragen. Diese hormonellen Veränderungen bieten eine Erklärung dafür, wie regelmäßige sexuelle Interaktionen das Selbstwertgefühl steigern und Depressionen entgegenwirken können.

Darum wird Sex im Alter besser

Mit zunehmendem Alter entwickeln viele Paare eine tiefere, bedeutungsvollere Form der Intimität, die sich positiv auf ihr sexuelles Erleben auswirken kann. Dieses Phänomen ist sowohl psychologisch als auch biologisch begründbar. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass ältere Paare oft besser aufeinander abgestimmt sind, was Kommunikation und Verständnis angeht. Diese verbesserte Kommunikation kann dazu führen, dass beide Partner offener über ihre Wünsche und Bedürfnisse sprechen, was wiederum zu erfüllenderen sexuellen Begegnungen führt.

Biologisch gesehen verändert sich die sexuelle Reaktion im Alter, was nicht notwendigerweise eine Verschlechterung bedeutet. Tatsächlich berichten viele ältere Erwachsene von weniger Leistungsdruck, was ihnen ermöglicht, sich mehr auf emotionale Verbindung und gegenseitiges Vergnügen zu konzentrieren. Diese Verschiebung weg vom Leistungsdruck hin zur Qualität der Erfahrung kann das sexuelle Erlebnis intensivieren.

Mehr Zeit für Hingabe

Ein weiteres Beispiel für verbesserten Sex im Alter ist die Zunahme der Freizeit, die viele Rentner genießen. Diese zusätzliche Zeit kann für längere Vorspiele und intimere Momente ohne Zeitdruck genutzt werden. Zudem kann das Wegfallen der Angst vor Schwangerschaft bei postmenopausalen Frauen zu einem ungehemmteren Sexualleben führen.

Die physiologischen Veränderungen wie eine verlangsamte sexuelle Reaktion können ebenfalls Vorteile bieten, da sie längere sexuelle Begegnungen fördern. Diese längeren Interaktionen ermöglichen ein intensiveres emotionales Erlebnis und stärken die Bindung zwischen den Partnern.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Sex im Alter: Diese Faktoren beeinträcht…
24/06/2024

Sexualität bleibt ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Lebens – auch im fortgeschrittenen Alter. Dennoch ist d…

mehr lesen

Warum romantik-50plus.de die perfekte Pl…
18/06/2024

Sind Sie über 50 und auf der Suche nach einer romantischen Beziehung oder einer neuen Freundschaft? Dann sind Sie hier g…

mehr lesen