ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Heiraten im Alter – worauf kommt es an?
Mit über 50 noch einmal vor den Traualtar treten? Warum eigentlich nicht! Im Alter den Bund für das Leben zu schließen, bringt einige Vorteile mit. So stehen die Chancen rein statistisch gesehen sehr gut, dass die Ehe langfristig glücklich bleibt. Etwas unromantischer hat eine Hochzeit aber auch rechtliche und steuerliche Vorzüge. So entscheiden sich immer häufiger Paare im reifen Alter für eine Eheschließung – manche dabei zum zweiten, andere zum ersten Mal. Worauf kommt es bei einer Hochzeit 50+ an?

Es ist nie zu spät: Hochzeit mit 50+

Die traditionelle Familienform ist seit geraumer Zeit einem Wandel unterworfen. Das Zusammenleben ist heute so vielfältig und bunt wie nie. Auch das Ja-Wort im Alter oder gar hohen Alter ist dabei nichts Ungewöhnliches mehr. So gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Verliebte jenseits der 50 eine unvergessliche Hochzeit zu gestalten, die den reifen Ansprüchen gerecht wird. Von Brautkleid über Anzug bis hin zu Eheringe oder Dekoration sollte eine Hochzeit stets gemessen an den eigenen Wünschen individuell geplant werden. In den meisten Fällen fällt im Alter zudem auch das Budget etwas großzügiger aus, da man bereits seit Jahren mit beiden Beinen fest im beruflichen Leben steht.

Eine zentrale Frage dreht sich zweifelsohne um die Wahl des passenden Outfits bei einer Hochzeit 50+. Eine reife Braut hat in der Regel eine andere Vorstellung von einem Brautkleid als eine Mitte 20-jährige. Im Fokus steht nun eine Passform, in der man sich wohlfühlt und vielleicht die ein oder andere Problemzone kaschieren kann. Erlesene Stoffe, elegante Schnitte und geschmackvolle Farbtöne sorgen dafür, dass eine Braut ab 50 eine richtige gute Figur in einem Brautkleid abgibt.

Vorteile einer Hochzeit im Alter

Sicher steht im Vordergrund einer Eheschließung die Liebe. Dafür ist jedoch für viele Paare ab 50 nicht immer ein Trauschein ausschlaggebend. Dass sie sich letztlich doch für den Bund der Ehe entscheiden, kann mitunter an den steuerlichen Vorteilen liegen. Vielerlei Gesetze sprechen verheirateten Paaren Begünstigungen zu, die unverheiratete Paare nicht genießen. Auch wenn man ungern daran denkt, nach einer Hochzeit bekommt im Fall der Fälle der Hinterbliebene eine Witwen-/ Witwerrente und wird bei der gesetzlichen Erbfolge begünstigt.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Platzsparende Tipps für Paare, die zusam…
02/02/2023

Ziehen Sie um und ist Ihr neues Haus klein? Ob es so ist oder nicht, sicherlich hätten Sie gerne ein paar Meter mehr i…

mehr lesen

50 Plus und Single? So hat man auch im A…
01/02/2023

Kann man im Alter als Single glücklich sein? Absolut! Heutzutage sind Menschen in jeder Altersgruppe zufriedene Sing…

mehr lesen