ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
11 Winter Date-Ideen: Romantische und aufregende Dates im Winter

Der Winter steht vor der Tür und es wird Zeit für ein paar kreative Date-Ideen. Viele Sommer-Unternehmungen, wie am See baden, Tretboot fahren und im Biergarten sitzen, sind die nächsten Monate nicht mehr möglich. Damit Sie trotzdem einen spannenden Winter und ein paar nette Dates haben, stellen wir in diesem Artikel 11 romantische und spannende Date-Ideen vor.

1. Schlittschuhlaufen gehen

Ein Klassiker im Winter: Schlittschuhlaufen. Es macht Spaß, man bewegt sich und kann sich anschließend ein gemeinsames Abendessen gönnen. Man muss kein Profi auf dem Eis sein, um in den Genuss dieser Date-Idee zu kommen. Auch Anfänger können bei diesem Ausflug Spaß haben. Ein Grund mehr, die Hand des anderen zu halten.

Der Eintritt ist in der Regel günstig und wenn man keine eigenen Schlittschuhe hat, kann man diese problemlos vor Ort ausleihen. Nach kurzer Zeit hat man sich an das Eis gewöhnt und dreht Runden wie ein Profi. Schlittschuhlaufen kann man entweder in einer entsprechenden Halle oder im Freien.

2. Etwas Neues ausprobieren

Kennt man sich schon etwas besser oder ist ein festes Paar, ist jetzt die perfekte Gelegenheit, neuen Schwung ins Schlafzimmer zu bringen. Neben romantischen Kuschelstunden kann man das Sexleben etwas ankurbeln.

Gemeinsam Pornos zu schauen, ist für viele Paare aktuell angesagt. Hier gibt es zum Beispiel die beliebtesten Erotikdarstellerinnen. Weitere reizvolle Optionen sind Rollenspiele, Spielzeuge und Augenbinden.

3. Über den Weihnachtsmarkt bummeln

Sie sind bald überall zu finden und eignen sich ideal für ein romantisches Treffen: Weihnachtsmärkte. Abends über den Weihnachtsmarkt bummeln, die Lichter bewundern, einen Glühwein trinken und sich Schokofrüchte teilen. Es gibt ein großes Angebot an Leckereien, gute Musik und noch bessere Stimmung.

4. Wellness-Tag und Entspannung pur

Bei schlechtem Wetter lässt man es sich am besten im Warmen gut gehen. In der Therme, der Sauna oder bei einer Partnermassage. Wer etwas mehr Zeit hat, kann ein Wellness-Wochenende planen. Der Kurzurlaub entspannt Körper und Geist und bringt einander näher zusammen. So entflieht man effektiv dem Weihnachtsstress.

5. Kreativ werden in der Weihnachtsbäckerei

Im Winter bleibt man gerne einmal zuhause. Das ist bei dieser Date-Idee auch notwendig. Die Weihnachtszeit ist die perfekte Gelegenheit, in der Küche kreativ zu werden und Plätzchen, Kekse und Co. zu backen. Ein gemeinsames Festmahl kochen, sorgt ebenfalls für beste Laune. Wie sagt man so schön: Liebe geht durch den Magen.

Mit den richtigen Rezepten kommt man gesund durch den Dezember. Man könnte beispielsweise zusammen die Lieblingsplätzchen des anderen backen oder etwas ganz Neues ausprobieren. Die passende Weihnachtsmusik anschmeißen und los geht s.

6. Ein Museum besuchen

Ein Museumsbesuch eignet sich bestens, um ein Museum zu besuchen. Mit einer kurzen Internetsuche findet man spannende Ausstellungen in der Nähe, die man eventuell selbst noch nicht kennt. Man sollte sich vorher informieren, wofür sich der Partner interessiert, damit beide auf ihre Kosten kommen.

Ist der potenzielle Partner absoluter Kunst-Fan, wäre eine entsprechende Ausstellung spannender als ein Geschichtsmuseum. In Museen gelten aktuell keine Corona-Regeln (Stand November 2022), doch Masken sind weiterhin empfohlen. Idealerweise spricht man sich vorher mit dem Partner über mögliche Schutzmaßnahmen ab. Ist die eine Partei sehr vorsichtig, geimpft und trägt drinnen eine FFP2-Maske, wäre es respektvoll, dies ebenfalls zu tun. Das sorgt dafür, dass beide sich wohlfühlen. 

7. Die Sterne vom Himmel holen

Der Winter ist der optimale Zeitpunkt für einen Besuch im Planetarium. Es wird früher dunkel und der Himmel ist oftmals besonders klar. Man kann gemeinsam die Sterne beobachten, über das Universum philosophieren und sieht mit etwas Glück sogar Sternschnuppen.

Diese Date-Idee lässt sich mit einem anschließenden Restaurantbesuch oder vorherigem Kaffee kombinieren. Es passt ebenfalls gut zu einem Weihnachtsmarktbummel oder einem selbst gekochten Dinner zuhause.

8. Abenteuer im Escape Room

Für selbsternannte Detektive und clevere Köpfe ist ein Escape Room das perfekte Abenteuer. Man wird in einem Raum eingeschlossen, bekommt eine kurze Erklärung zur Situation und muss dann Rätsel lösen, um aus dem Raum zu entkommen. Das Ziel ist es, alle Rätsel zu lösen und sich so schnell wie möglich aus dem Zimmer zu befreien. Kommt man einmal nicht weiter, können die Mitarbeiter einem Tipps und Hinweise geben.

Escape Rooms gibt es in verschiedenen Größen, sie eignen sich also auch für ein Doppel-Date mit einem befreundeten Pärchen.

9. Spannendes Krimidinner

Ein Krimidinner ist ebenfalls eine spannende Möglichkeit, ein normales Date etwas aufregender zu gestalten. Bei gutem Essen löst man einen Kriminalfall. Wie genau das Spiel abläuft, hängt vom Veranstalter ab. Oftmals schlüpft man selbst in die Rollen der Hauptverdächtigen und muss den echten Täter überführen, bevor das Essen zu Ende ist.

Der Abend basiert auf einem Kriminalfall, der Stück für Stück von Schauspielern preisgegeben wird. Während man den Mord löst, genießt man ein mehr-gängiges Menü.

10. Ein klassischer Spiele-Abend

Hat man einmal keine Lust auf Menschenmengen, ist ein romantischer Spiele-Abend zu zweit die ideale Alternative. Man kann sich die Lieblingsspiele heraussuchen, nebenher gute Getränke und Snacks genießen und ganz viel Lachen.

Bei der Spielauswahl kann man kreativ entscheiden zwischen klassischen Brettspielen, Rollenspielen und mehr. Man kann dem Partner das Lieblingsspiel vorstellen und spielerisch mehr über einander lernen. Spiele, die Pantomime oder Ähnliches beinhalten, garantieren lustige Stunden im gemütlichen Wohnzimmer.

11. Neues lernen bei einem Töpferkurs

Wer regelmäßig Neues ausprobiert, hält das Gehirn fit und bleibt jung. Man hat im Leben niemals ausgelernt und bei einem gemeinsamen Kurs kann man sich spielerisch näher kommen. Töpfern ist aktuell enorm beliebt und eine sehr belohnende Aktivität. Man sieht schnell die Fortschritte in den eigenen Kreationen und hat am Ende selbstgemachte Gegenstände, die man mit nach Hause nehmen darf.

Die nächste heiße Schokolade trinkt man dann aus den selbstgemachten Tassen und das Popcorn für den nächsten Filmabend kommt in die getöpferte Schale.

Fazit – Keine Langeweile mehr im Winter!

Mit unseren Date-Ideen ist Spaß und Action im Winter garantiert. Die Weihnachtszeit bietet die Möglichkeit für viele romantische Unternehmungen. Wer seinem Partner ein paar interessante und einzigartige Dates vorschlagen kann, sichert sich das Interesse und beeindruckt das Gegenüber. Man zeigt, dass man sich Gedanken gemacht hat und eine schöne Zeit mit dem Partner verbringen möchte.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Wie wichtig ist das Bett für die Beziehu…
05/12/2022

Es gibt eine Reihe von Eckpfeilern in einer Beziehung. Neben gemeinsamen Hobbys und Vertrauen gehört auch das Bett …

mehr lesen

Alles, was Sie über den Kauf eines Eheri…
24/11/2022

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Eheringen. Aber bevor Sie losgehen und einen kaufen, gibt es ein paar Fakt…

mehr lesen