ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Das sind die romantischsten Orte in Düsseldorf
Jedes Jahr am 14. Februar ist der Valentinstag, doch sollte ebenfalls an anderen Tagen ein bisschen Zeit für Romantik eingeplant werden. So gibt es auch im schönen Düsseldorf einige romantische Orte, welche nicht nur zu Zeiten des Lockdowns das Herz berühren. Romantiker sollten unbedingt die folgenden Orte in Düsseldorf besuchen:

Die "Straße der Romantik und Revolution"

Die sogenannte "Straße der Romantik und Revolution" ist tatsächlich in der Stadt Düsseldorf zu finden. Hiermit ist allerdings eine von Stadtpalais und Bürgerhäusern gesäumte Bilker Straße gemeint, welche ihren Bezug sowohl auf die Literatur- als auch auf die Musikgeschichte nimmt. Schließlich hat hier Heine und auch die Schumanns ihre jeweiligen Spuren hinterlassen.

Park am Benrather Schloss

Lust auf einen romantischen Spaziergang zu zweit? Dann geht es nun in den Süden der Stadt Düsseldorf. Der angrenzende Park des Benrather Schlosses ist ein absolutes Zeugnis hochkarätiger Gartenkunst, welcher auf einen Spaziergang - Hand in Hand durch die Natur - einlädt.

Der Park bietet nicht nur seinen Spiegelweiher, ebenso bietet er zahlreiche verwunschene Wege sowie einen prachtvollen Kräutergarten und tolle Fotomotive. Mit dem/der Liebsten können hier herzerwärmende Ausblicke genossen werden. Eine passende Begleitung steht auch mithilfe des Escort Service Düsseldorf zur Verfügung.

Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker

Im Bereich der Romantik stößt man vor allem auf Caspar David Friedrich. Jener Maler gilt als der berühmteste Vertreter dieser Epoche. Im Düsseldorfer Kunstpalast werden aktuell seine Werke im Dialog mit den Arbeiten der Düsseldorfer Malerschule gezeigt.

Ein Besuch im Museum ist aufgrund des Lockdowns leider nicht möglich, dennoch können die Ausstellungsstücke per Audioguide kennengelernt werden.

Die Promenade am Rheinufer

Die Sonne geht hinter den Jugendstilfassaden Oberkassels unter, währenddessen erstrahlen die Bauwerke an der Rheinuferpromenade in einem herrlich sanften Licht. Bestenfalls ist sich dann noch am Burgplatz aufzuhalten, da die Atmosphäre hier besonders stimmungsvoll ist. Auch die beiden Säulenheiligen nehmen am Sonnenuntergang teil, welche zudem in die Richtung des temporär aufgebauten Riesenrades blicken.

Die romantischen alten Zeiten

Zwar gilt Düsseldorf als moderne Stadt, dennoch finden sich in den älteren Stadtteilen noch tolle Sehenswürdigkeiten aus der früheren Vergangenheit. So laden die pittoresken Bauten und Plätze optimal zum Träumen ein. Dies gilt natürlich auch für den sogenannten "Gerricusplatz", welcher mit der im Jahre 1236 geweihten Stiftskirche St. Margareta (heute unter dem Namen Basilika) sowie den gut erhaltenen Fachwerkhäusern zum historischen Zentrum Gerresheims gehört.

Der Rheinturm

Wer die Liebste zur Frau seines Lebens küren möchte, der ist im Rheinturm von Düsseldorf bestens aufgehoben. Hochfliegend - wie die Gefühle auch am Anfang einer lebenslangen Bindung sind - ragt der Turm weit in die Höhe hinauf. In rund 170 Metern Höhe befindet sich das Restaurant mit dem Namen "Top 180".

Picknick im Grafenberger Wald

Die Stadt Düsseldorf hat natürlich noch etwas zu bieten: Ihr Grafenberger Wald mit der "Schönen Aussicht" auf die Stadt. Besonders ist hier zu einem Picknick zu raten, währenddessen kann der fantastische Blick auf die Stadt genossen werden. Mit warmer Kleidung sowie heißen Getränken und Decken im Gepäck kann auch noch zu den kühleren Jahreszeiten der Sonnenuntergang romantisch zu zweit verbracht werden.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Casino Spiele online oder besser in der …
22/01/2022

In den letzten Jahren haben die Online Casinos einen immensen Sprung nach vorne gemacht. Das könnte an dem technischen …

mehr lesen

Liebe im Online Casino – endlich wieder …
21/01/2022

Wie findet man mit Mitte 50 die große Liebe? Ist das Gefühl von Schmetterlingen noch möglich, schleicht sich das Gru…

mehr lesen