ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Neue Glücksspielregelungen in Deutschland

Die Geschichte des Glücksspiels in Deutschland reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück, als Kartenspiele in Europa aufkamen und schnell populär wurden. Die deutsche Stadt Ulm wurde sogar zu einem Zentrum für die Herstellung von Spielkarten - von dort aus wurden sie in andere europäische Länder exportiert.

Auch im späten 14. Jahrhundert gab es in Würzburg und Frankfurt am Main spezialisierte Häuser, in denen einige der Glücksspiele gespielt wurden. Echte Casinos kamen in Deutschland erst später, im frühen 19. Jahrhundert, auf, wurden aber bald verboten.

Im Laufe der Jahre wurde das Glücksspiel in Deutschland mehrmals verboten und wieder legalisiert. Vor allem 1933 waren sie erlaubt, aber am Ende des Zweiten Weltkriegs mussten alle Kasinos wieder geschlossen werden. Sie wurden erst in den 1950er Jahren wiedereröffnet. Neben den Online Casinos in Deutschland wurden Mitte des 20. Jahrhunderts auch andere Glücksspiele wie Lotterien und Sportwetten legal und beliebt.

Gesetzgebung

Der wichtigste rechtliche Rahmen für das Glücksspiel in Deutschland ist der Glücksspielstaatsvertrag 2012, der von allen 16 Bundesländern verabschiedet wurde. Sie umreißt die wichtigsten Ziele und Elemente der Glücksspielregulierung - Verbraucherschutz, Betrugsbekämpfung und Kampf gegen den Schwarzmarkt. Dieses Dokument sieht ein staatliches Monopol für Lotterien und ein Verbot von Online-Casinos vor und beschreibt das Genehmigungsverfahren.

Darüber hinaus gelten neben dem Landesglücksspielgesetz und den einzelnen Landesgesetzen auch andere Vorschriften wie die Spielbankengesetze, die Gewerbeordnung, die Glücksspielverordnung, das Wett- und Lotteriegesetz und andere zur Regelung des Glücksspiels.

Die deutsche Glücksspielgesellschaft wird mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag - einstimmig von allen 16 Bundesländern ratifiziert - nicht mehr dieselbe sein. Sie gilt für alle Bereiche des Glücksspiels, einschließlich Lotterien und Rennen.

Im Allgemeinen kann das neue Gesetz als Liberalisierung im Bereich der Lizenzierung und als strengere Regulierung im Bereich der Kontrolle der Spielerfahrung beschrieben werden.
Die neuen Möglichkeiten der Legalisierung in allen 16 Bundesländern sind vor allem für das virtuelle Glücksspiel gegeben:

Während Spielautomaten und Poker in unbegrenzter Zahl lizenziert werden können, erhalten Online-Casinos die Möglichkeit, mit strengeren Beschränkungen legalisiert zu werden - entweder sie lassen sich im Rahmen des staatlichen Monopols registrieren oder sie erhalten eine reguläre Lizenz, deren Anzahl auf die Anzahl der traditionellen Casinos in den Gebieten der Bundesstaaten begrenzt ist.

Auch Lotteriegesellschaften werden weiterhin eine Lizenz erhalten, und Organisationen, die Sportwetten annehmen, werden eine Dauerlizenz erhalten.
Darüber hinaus wurden die Werbemöglichkeiten erheblich erweitert - für die Werbung für Glücksspiele im Internet und im Fernsehen ist keine zusätzliche Lizenz mehr erforderlich.

Aber nicht alle Entscheidungen im Rahmen des Gesetzes beziehen sich auf die Liberalisierung - so unterliegen die Betreiber beispielsweise der Verpflichtung zur Spielerkontrolle, der Möglichkeit, Spieler zu sperren, neuen Einzahlungsgrenzen und neuen Regeln, die das gleichzeitige Spielen bei mehreren Betreibern verhindern.

Auch im Bereich der Werbung gibt es Einschränkungen, darunter ein Verbot von Native Advertising und ein Verbot von Werbeaktionen zwischen 6 und 21 Uhr - auch im Internet.

Aussichten für die Entwicklung des Glücksspielmarktes

Trotz seiner Strenge könnte der neue Glücksspielstaatsvertrag die Glücksspielindustrie in Deutschland erheblich ausweiten. Es ist wahrscheinlich, dass eine einzige landesweite Regelung die Zahl der schwarzen Casinos verringern und die Sicherheit der Spieler während des Glücksspiels gewährleisten kann.

Experten sagen für die kommenden Jahre einen Anstieg des Glücksspielmarktes voraus, da er für ausländische Anbieter recht attraktiv ist. Insgesamt werden die neuen Online-Casinos und landbasierten Glücksspieleinrichtungen, die erfolgreich arbeiten, dem Staatshaushalt wesentlich höhere Steuereinnahmen bescheren.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Casino Spiele online oder besser in der …
22/01/2022

In den letzten Jahren haben die Online Casinos einen immensen Sprung nach vorne gemacht. Das könnte an dem technischen …

mehr lesen

Liebe im Online Casino – endlich wieder …
21/01/2022

Wie findet man mit Mitte 50 die große Liebe? Ist das Gefühl von Schmetterlingen noch möglich, schleicht sich das Gru…

mehr lesen