Romantik in den eigenen vier Wänden
Wer ein Faible für Romantik hat, kann diese auch in den eigenen vier Wänden schaffen. Zu diesem Zweck stehen verschiedene Maßnahmen zur Verfügung, welche insgesamt zu einem romantisch anmutenden Flair beitragen. Zum einen können bestimmte Möbelstücke und Accessoires dieses ganz besondere Flair bieten, aber auch entsprechende Bilder mit romantischen Motiven. Dabei macht es sicher auch Spaß, mit verschiedenen Elementen zu experimentieren und zu schauen, welche Kombinationen die gewünschte Wirkung erzielen. Insgesamt wird eine romantische Stimmung vor allem durch sanfte Farben und weiche Formen erreicht, wobei auch kräftige Farben wie Rot und Gold entsprechend sinnlich anmuten lassen können. Eine Kombination ausgesuchter Farben und Formen bei den Möbeln schaffen ein stimmungsvolles Ambiente, wobei unter anderem vor allem jene Möbel infrage kommen, die vom Jugendstil inspiriert sind oder generell runde und ovale Formen bzw. Schnörkel aufweisen.

Die richtigen Möbel für ein romantisches Flair

Die Wohnungseinrichtung sagt mitunter einiges über einen Menschen aus, der in dieser Wohnung lebt. Wer ein sanftes und sinnlich-romantisches Raumgefühlkreieren möchte, welches für eine ideale Stimmung sorgt, kann sich am besten für Möbel entscheiden, welche verspiele Rundungen und filigran gefertigte Applikationen bieten, sodass das jeweilige Möbelstück entfernt an den Barock- oder Jugendstil erinnert. Diese Möbel-Stilrichtungen standen und stehen seither für Romantik pur. Beispielsweise werden dann Kopfteile der Betten in abgerundeter Form gefertigt oder Sofas, Sessel und Stühle ebenfalls mit runden, statt mit rechteckigen Elementen versehen. Auch der Landhausstil lässt romantisch anmuten, eben auf seine ganz bestimmte Art und Weise. Rustikal und leicht verträumt kommt dieser Stil daher, egal ob es um Bezüge mit Blumenmuster, Kommoden und Tische mit Gravur geht oder um Elemente mit abgerundeten Möbelbeinen. Wer mag, kann genau diesen Stil noch komplettieren mit romantischen Accessoires.

Die richtigen Accessoires für eine romantische Stimmung

Bereits ein einziges passendes Möbelstück kann ein ganzes Zimmer direkt in eine romantische Oase kreieren, weil das Auge weiche und sanfte Formen bzw. Schnörkel automatisch als zart und gefühlvoll wahrnimmt. Dies liegt nicht zuletzt sicher auch an der filigran gefertigten Weise dieser Möbel. Die richtigen Accessoires tun dabei ihr Übriges und werten den Raum ebenfalls auf. Infrage kommen hier vor allem zarte Töne wie Pfirsich, Rose, Beere und andere Bonbon-Farben. Blumenmuster gelten ebenfalls als romantisch, vor allem das sogenannte Mille Fleur-Muster, welches Streublumen darstellt. Kissenhüllen, Hussen, Tischsets und dergleichen können also bewusst mit diesem Muster gewählt werden, denn Blumen gelten ebenfalls seit jeher als romantisches Symbol. Dabei müssen es gar nicht immer die klassischen roten Rosen sein. Klatschmohn, Gänseblümchen, Butterblume, Kamelie und Co. machen sich ebenfalls zauberhaft als Motiv. Diese Motive eignen sich ebenfalls hervorragend für Wandbilder.

Elegante Kerzen und Blumenvasen

Um in den eigenen vier Wänden eine romantische Stimmung zu schaffen, bedarf es des Weiteren ausgesuchter Elemente, die diese Stimmung schaffen bzw. noch unterstreichen. Zu diesem Zweck dürfen elegante lang gezogene Kerzen nicht fehlen. Die Kerzenhalter machen sich in der Farbe Gold besonders gut, ebenso wie edle Blumenvasen, feminine Skulpturen und Co. Wer mag, kann sich auch speziell an den französischen Landhauslook orientieren oder an jenem Look des Pariser Schlosses. Heute kann nahe zu jedes Element in günstiger Version nachgekauft werden. Wer sich zudem selber etwas verwöhnen möchte, kann sich selber rote Rosen für die Vase schenken und feine Pralinen. Dazu vielleicht einen ganz erlesenen Rotwein und das Ambiente ist perfekt. Für viele darf dann auch die romantische Musik nicht fehlen, wobei Klaviermusik oder französische bzw. italienische Klassiker sicher auch ein ganz besonders romantisches Flair verströmen.

Fazit

Eine romantische Stimmung im eigenen Heim zu schaffen ist gar nicht so schwer. Wichtig ist ein gutes Maß an Inspiration und die Liebe zum Detail. Zum einen macht das eine oder andere Möbelstück bereits eine Menge aus, um eine besondere Stimmung zu schaffen. Und sei es nur ein Hocker mit geschwungenen Beinen, welcher als Ablage für eine Vase mit roten Rosen und einem guten Buch dient. Wie wäre es beispielsweise mit dem Klassiker „Phantom der Oper“? Auch wer nicht gerne oder viel liest, kann sich für einen Klassiker mit einem romantischen Motiv entscheiden und das Buch dann quasi als Kunstobjekt „ausstellen“. Blümchenmuster, sanfte Farben oder die Farbe Rot eignen sich abschließend wunderbar, um kleine, doch wichtige romantische Akzente zu setzen. Insgesamt stellt so ein gezielt kreierter Raum dann eine Augenweide dar, welche ihresgleichen sucht und als ganz persönliche Kulisse für Entspannung und Muße genutzt werden kann.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Tipps für den ultimativen Streaming-Genu…
10/06/2021

Zwar ist Spotify nach wie vor die Nummer eins, wenn es um Musikstreaming geht, doch Amazon Music und Apple iTunes sind …

mehr lesen

Ideen für Romantik zu Hause
09/06/2021

Du möchtest einen schönen und romantischen Abend mit deiner besseren Hälfte verbringen? Leider hast du nur wenige oder …

mehr lesen