Tipps fürs erste Date (im Alter)
Sobald ein Termin für das erste Date vereinbart wurde, steigt sogleich bei vielen die Aufregung. Bereits wenige Minuten beim ersten Treffen können entscheidend sein, ob es ein Flop oder ein Schritt  in Richtung ernsthafte Beziehung geht. Mit den nachfolgenden Tipps und Tricks wir das erste Date mit Sicherheit ein voller Erfolg.
 
Im Alter sollte eine gewisse Erfahrung mit Dates und Beziehungen vorliegen. Jedoch kann das Treffen dennoch zu einem Flop werden. Die Wünsche und Anforderungen ab einem gewissen Alter sind anders als in jungen Jahren. Viele ältere Männer und Frauen sehnen sich nach einer glücklichen und harmonischen Partnerschaft. Wer bereits seit längerer Zeit Single ist, der wird in einer Beziehung künftig auf einige Dinge verzichten müssen. Ganz so streng ist es selbstverständlich nicht, denn Hobbys und andere Leidenschaften sollten auch in einer Beziehung und Partnerschaft nicht gänzlich aufgegeben werden. Bevor es jedoch so weit ist, muss das erste Date im Alter ein Erfolg werden.

Aufregung ist vollkommen normal

Vor dem ersten Treffen steigt die Aufregung, was auch normal ist. Zumeist kennen sich die Männer und Frauen nur aus dem Internet, haben per Chat kommuniziert und sind sich noch niemals zuvor begegnet. Je näher dieses Date rückt, desto mehr Zweifel kommen zum Vorschein. Psychologen bestätigen, dass vor dem ersten Date eine gewisse Aufregung und auch Anspannung  normal sind. Das Lampenfieber ist jedoch vollkommen unbegründet, denn was könnte im schlimmsten Fall schon passieren?
 
Wichtig ist, dass die Gesamtsituation mit einer gewissen Lockerheit in Verbindung gebracht werden sollte. Zumeist sind beide Seiten vor dem ersten Date im Alter nervös und genau diese Thematik sollte direkt angesprochen werden. In den meisten Fällen verschwinden durch ein offenes und ehrliches Gespräch die Anspannung und Nervosität.

Die passende Location für das erste Date

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der jeweilige Treffpunkt. Als Klassiker kann ein Restaurant angesehen werden. In einer angenehmen und ungezwungenen Atmosphäre steigen die Chancen, dass es zu einem weiteren Treffen kommen kann. Bei einem guten Essen und eventuell einem guten Glas Wein werden sicherlich rasch interessante Gesprächsthemen gefunden. Zumeist haben sich die Männer und Frauen bereits über SMS, oder einem Online-Chat ein wenig über ihre Interessen und Vorlieben ausgetauscht. Hat das Gegenüber spezielle Hobbys oder Freizeitbeschäftigungen, so kann ganz ungezwungen darüber gesprochen werden. Während eines gemeinsamen Abendessens und einem Glas Wein werden sicherlich rasch viele gute Gespräche geführt werden können.
 
Die Location sollte so gewählt werden, dass sich beide Seiten wohlfühlen und entspannt das erste Date genießen können. Ein erstes Treffen in einer Bar ist ebenfalls eine Empfehlung, denn auch hier ist mit einer lockeren Atmosphäre zu rechnen, was für das erste Date im Alter nur hilfreich sein kann.
 
Generell gilt, dass Alkohol in den meisten Fällen zwar etwas lockerer macht, jedoch sollte niemand beim ersten Date zu tief in das Glas schauen. Ein bis zwei Gläser Wein sind allerdings in Ordnung und das Gegenüber wird sich sicherlich keine Vorurteile haben.

Spaziergang in einem Park

In den Sommermonaten kann für das erste Date auch ein Spaziergang in der freien Natur gewählt werden. Für das erste Treffen mit einem Mann oder mit einer Frau gibt es verschiedene Möglichkeiten eine passende Location zu wählen. Viele haben Angst, dass während eines Treffens der Gesprächsstoff ausgeht. Sollte das der Fall sein und die Nervosität dadurch noch mehr steigen, so wäre ein Kinobesuch eine ideale Lösung für dieses Problem. Im Anschluss an den neuen Blockbuster kann über den Film gesprochen werden und dadurch werden sich ebenfalls viele weitere Themen für ein anregendes Gespräch ergeben.

Das passende Outfit für das erste Date

Frauen haben in Bezug auf das passende Outfit zumeist ein Problem. Eine Hose, ein Kleid oder doch lieber ein Rock? Diese Fragen wird sich ein Mann wohl eher nicht stellen. Die Damen sollten sich beim ersten Date keinesfalls zu sexy und freizügig zeigen. Generell gilt allerdings, dass sich weder die Damen und auch nicht die Herren mit der Frage des passenden Outfits verrückt machen sollten. Es sollte einfach jene Bekleidung gewählt werden, in der sich jeder wohl fühlt. In der heutigen modernen Zeit müssen die Männer auch nicht in Sako und Krawatte erscheinen. Sportlich und leger ist angesagt.

Dem Gegenüber zuhören

Ein Pluspunkt kann gesammelt werden, wenn sich zeigt, dass jemand ein guter Zuhörer ist. Besonders Damen sind dafür bekannt, dass sie auf Kleinigkeiten bei einem ersten Date achten. Es gibt bei den ersten Treffen allerdings auch ein Thema, welches auf keinen Fall angesprochen werden sollte. Vergangene Beziehungen oder der Ex-Partner oder die Ex-Partnerin gelten bei den Gesprächsthemen bei den ersten Treffen als tabu. Eine Ausnahme ist natürlich, wenn das Gegenüber diesbezüglich eine Frage stellt. Dennoch ist besonders bei dieser Thematik eine gewisse Zurückhaltung ratsam.

Selbstbewusster Auftritt

Mit Lampenfieber im Vorfeld könnte dieser Punkte zu einer Herausforderung werden. Männer aber auch Frauen mögen einen selbstbewussten Auftritt. Zu viel könnte allerdings rasch das Gegenteil bewirken. Es kommt auf eine gute Mischung an.

Fazit

Zusammengefasst bleibt zu sagen, dass es auch im Alter beim ersten Date einiges zu beachten gilt. Wer sich an die zuvor angeführten Punkte, Tipps und Tricks hält, der wird mit Sicherheit ein erfolgreiches erstes Date haben.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Tipps für den ultimativen Streaming-Genu…
10/06/2021

Zwar ist Spotify nach wie vor die Nummer eins, wenn es um Musikstreaming geht, doch Amazon Music und Apple iTunes sind …

mehr lesen

Ideen für Romantik zu Hause
09/06/2021

Du möchtest einen schönen und romantischen Abend mit deiner besseren Hälfte verbringen? Leider hast du nur wenige oder …

mehr lesen