Erotik und Sex im Alter – Tipps gegen Langeweile und Frust

Insbesondere junge Menschen gehen davon aus, dass Sex mit zunehmendem Alter eine immer geringere Rolle spielt. Dabei kann es genau umgekehrt sein. Mehr Zeit und die Erfahrungen, die das Leben mit sich bringt, können im Bett positive Effekte erzielen. Doch oft werden die Vorteile des Alters nicht sinnvoll für die Aufrechterhaltung des Liebeslebens genutzt. Stattdessen stehen Frust und Langeweile auf der Tagesordnung. Dieser Ratgeber erläutert, wie Paare und Singles im Alter wieder mehr Freude an Sexualität erleben können.


Tipp für Paare: Spontanität neu lernen

Während in jüngeren Jahren die Angst vor ungewollten Schwangerschaften und die monatliche Regelblutung der Frau den Sex beeinträchtigten, kann im Alter von maximaler Spontanität profitiert werden. Oft sind zudem die Kinder bereits ausgezogen und Paare genießen ein Maximum an Privatsphäre. Meist gäbe es zahlreiche Gelegenheiten für intime Stunden. Doch genau hier liegt das Problem. Erotischen Fantasien und sexuellen Bedürfnissen unmittelbar nachzugeben, haben viele Menschen über die Jahre verlernt. Die persönlichen Wünsche werden vermehrt unterdrückt, was unweigerlich zu Frust führen muss. 

Viele Paare haben außerdem das Gefühl füreinander verloren. Zu Beginn der Beziehung reichte vielleicht ein Blick, um sexuelle Bedürfnisse zum Ausdruck zu bringen. Später trauen sie sich nur noch selten offen über sexuelle Vorlieben zu sprechen und benutzen lieber Spielzeuge wie einen Dildo im privaten. Ein Grund zum Verzweifeln ist dies allerdings nicht. Spontanität lässt sich neu erlernen. Der beste Weg dorthin ist ein klärendes Gespräch, in dem die Sehnsüchte und Vorstellungen vertrauensvoll geklärt werden. Oft hilft es zu Beginn feste Verabredungen zu vereinbaren und sich konkret Zeit für Zweisamkeit zu nehmen. Sobald die erste Hürde der Intimität erfolgreich gemeistert wurde, steigt die Chance spontane sexuelle Begegnungen ohne Scham und Unsicherheiten zu erleben. Entscheidend ist, dass sich Paare Zeit geben und Verständnis für Veränderungen mitbringen.

Andere Wege ausprobieren

Nicht jeder ab 50 befindet sich in einer Beziehung. Manche sind geschieden, andere haben ihren Partner frühzeitig verloren oder entschieden sich bewusst für das Singledasein. Grundsätzlich müssen Alleinstehende im Alter genauso wenig auf Erotik und intime Zweisamkeit verzichten, wie Paare. Neue Kontakte zu knüpfen und Sexualpartner zu finden, wurde durch das Internet glücklicherweise massiv vereinfacht. Zahlreiche Plattformen können zum Kommunizieren herangezogen werden und selbst regionale Kontaktbörsen fördern den intimen Austausch. Als Alternative dazu, erfreuen sich Escort-Agenturen hoher Beliebtheit unter reifen Männern und Frauen. Besonders Begleitservices, die hohen Wert auf Diskretion, Qualität und Service legen, sind unter der Klientel gefragt. Die Escorts müssen hohen Ansprüchen gerecht werden und neben Attraktivität in Sachen Umgangsformen und Allgemeinwissen überzeugen. Eine Buchung ist auf Wunsch daher sowohl von Erotik als auch gepflegten Unterhaltungen geprägt. Kompetente Begleitungen verstehen es charmant aufzutreten und erleichtern es Kunden sich rundum wohlzufühlen. Ergänzend dazu sind Casual-Dating-Portale eine Möglichkeit, um Gleichgesinnte zu treffen und erotische Fantasien gemeinsam auszuleben. Beim Casual Dating verabreden sich Menschen unverbindlich für intime Begegnungen ohne Verpflichtungen. Jeder weiß, worum es geht, was die Kontaktaufnahme unkompliziert macht.

Gesellschaftliche Ketten sprengen

Die Gesellschaft leidet bis heute unter einem verzerrten Bild zur Sexualität im Alter. Einige empfinden Sex in späteren Lebensabschnitten als unnatürlich und skurril. Dabei bleibt der Sexualtrieb auch im hohen Alter bestehen und dass selbst 70- und 80-Jährige Lust verspüren, ist völlig normal. Daher sollten sich Paare und Alleinstehende von gesellschaftlichen Ansichten befreien und ihre Sexualität ungezwungen ausleben.

Romantik und Nähe fördern

Wenn die Entfremdung zu weit fortgeschritten ist, gilt es sich Schritt für Schritt wieder näher zu kommen. Geduld, Verständnis und Kommunikationsbereitschaft sind der Schlüssel zu neuen sexuellen Erfahrungen. Das gemeinsame Gespräch bildet die Grundlage, auf die aufgebaut werden kann. Romantische Inszenierungen können anschließend helfen die gegenseitige Nähe zu fördern und wieder zu sich und dem Partner zu finden. Zärtliche Berührungen, wohltuende Massagen, Tanzkurse oder regelmäßige Verabredungen im Lieblingsrestaurant sind mögliche Ansätze.

Kreativität beim Sex

Ist jedoch nicht die Entfremdung, sondern Langeweile im Schlafzimmer das Problem, sind andere Vorgehensweisen gefragt. Um wieder mehr Schwung und Abwechslung zu genießen, sind Kreativität und Offenheit erforderlich. Oft reicht es bereits den Sex in andere Räume zu verlagern oder ein paar erotische Accessoires, wie große Dildos zu testen, um das Sexleben erotischer und befriedigender zu gestalten. Generell dürfen Veränderungen im persönlichen Empfinden nicht als etwas Negatives betrachtet werden. Es ist völlig legitim und natürlich, dass sich die Sexualität jedes Einzelnen im Laufe des Lebens ändert. Der Entwicklungsprozess verläuft oft schleichend, kann aber auch abrupte Wendungen annehmen. Statt sich über Wandlungen zu ärgern, sollten diese als Anreiz zum Ausprobieren von Neuem genutzt werden.

Weniger kann mehr sein

Das sexuelle Verlangen kann im Alter nachlassen. Das kann zu Problemen führen, wenn die Erwartungshaltung damit nicht vereinbar ist. Sex im Alter ist zwar elementar für das körperliche sowie seelische Wohlbefinden und fördert die Lebensqualität. Dennoch ist es fatal das persönliche Glück von der Häufigkeit des Sex abhängig zu machen. Wer mit weniger Sex als früher zufrieden ist, sollte sich nicht verrückt machen, sondern die sexuellen Kontakte uneingeschränkt genießen. Quantität entscheidet schließlich nicht über die Qualität und letztere ist für die sexuelle Befriedigung unabdingbar.  

Im 3sat wurde das Thema Sex im Alter thematisiert und in einer Dokumentation zusammengefasst. Darin erzählen Frauen von ihren Erfahrungen:

 

Fotos von pixabay.com: „Ellen26“ / „werner22brigitte“

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Ein Kochkurs für das perfekte Date ab 5…
24/09/2020

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung spielt in jedem Alter eine wichtige Rolle. Besonders mit den fortschreitenden …

mehr lesen

Auch im Alter noch fit zum Date
24/09/2020

Natürlich möchte jeder seinen Partner beim ersten Date von sich überzeugen. Dazu gehört sowohl das äußerliche Erschein…

mehr lesen