Tipps & Tricks für die Online-Jobsuche

Die Jobsuche in den modernen Zeiten der Digitalisierung findet nicht mehr in der klassischen Zeitung, sondern im Internet statt. So wird die Suche nach einem neuen Job besonders einfach und unkompliziert gestaltet.

Mit steigender Beliebtheit der Online-Jobsuche steigt allerdings auch die Anzahl der verfügbaren Job-Portale im Internet massiv an. Viele Bewerber verlieren in der Masse der unterschiedlichen Plattformen und Jobbörsen schnell den Überblick.

Jobsuchende und Arbeitnehmersuchende sollten sich bei der Wahl des Jobportals auch immer nach branchenspezifischen Portalen erkundigen. So besteht beispielsweise mit dem Portal www.score-personal.de/personalvermittlung-pflege/ ein eigenes Jobportal für das Gesundheitswesen. Hier haben Bewerber die Chance, genau in der Branche offene Stellenangebote zu finden, für die sie sich interessieren.

Auch, wenn die Internet-Jobsuche besonders schnell, unkompliziert und einfach ist, gibt es auch dabei einige Tipps und Tricks, welche Bewerber kennen sollten.

Die Chancen auf den neuen Job durch eine professionelle Bewerbung erhöhen

Haben die Jobsuchenden eine Stellenausschreibung gefunden, auf die sie sich gerne bewerben möchten, stellen sie sich oft die Frage, welche Komponenten eine moderne Bewerbung eigentlich noch enthalten muss.

Grundsätzlich ist das Anfertigen einer Online-Bewerbung keine allzu große Herausforderung. Das Wichtigste dabei ist auch heute noch ein professionelles Anschreiben, das auf die jeweilige Stellenausschreibung individuell zugeschnitten ist. In dem Anschreiben sollte erläutert werden, weshalb genau das vorliegende Jobangebot für den Bewerber interessant ist und in wie fern er die gewünschten Anforderungen erfüllt. Neben dem Anschreiben gehören in die Bewerbung außerdem ein tabellarischer Lebenslauf mit einem professionell aufgenommenen und sympathisch wirkenden Bewerbungsfoto, sowie relevante Zeugnisse und Dokumente.

Ein absolutes No-Go sind selbstverständlich Grammatik-, Rechtschreib-, und Tippfehler, sowie auch zu lockere und umgangssprachliche Formulierungen.

Informationen über das Unternehmen vor dem Bewerbungsgespräch einholen

Erhält der Bewerber nach seiner Online-Bewerbung eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch, so hat er bereits eine wichtige Etappe im Bewerbungsprozess gemeistert. Dennoch bedeutet dies nicht, dass der neue Job schon so gut wie sicher ist.

Wichtig ist es, sich auf den anstehenden Termin ausreichend vorzubereiten. Zu dieser Vorbereitung zählt das Einholen von Informationen zu dem jeweiligen Unternehmen. Können diese im Bewerbungsgespräch abgerufen werden, rückt der Traumjob in greifbare Nähe.

Interne Stellenausschreibungen von Unternehmen berücksichtigen

Zwar bieten Online-Jobbörsen eine riesige Auswahl an freien Stellen, dennoch setzen viele Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Bewerbern auch auf ihre eigene Webseite. Diese sind in den gängigen Jobportalen oft nicht zu finden.

Besonders für anspruchsvolle und gehobene Positionen wird dieser Weg von Firmen oft gewählt. Wenn der Bewerber schon ein Unternehmen ins Auge gefasst hat, für welches er gerne arbeiten würde, lohnt sich also auch ein Blick auf die internen Ausschreibungen auf der Firmen-Homepage.

Von Absagen nicht unterkriegen lassen

Es gibt viele Stellenangebote, die sehr beliebt sind und das Unternehmen somit auf einen riesigen Pool von Bewerbern und Interessenten für die Stelle zurückgreifen kann. Daher ist es auf dem Jobmarkt im Internet vollkommen normal, dass auch Absagen auf eine Bewerbung erfolgen.

Natürlich leidet darunter die Motivation des Bewerbers, allerdings sollte dieser in keinem Fall den Fehler begehen und die Absage persönlich nehmen. Mit Absagen sind nahezu alle Bewerber im Laufe ihres Bewerbungsprozesses einmal konfrontiert.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Erektionsstoerungen bei Ueber 50 vermind…
26/07/2020

Erektionsprobleme bei Männern über 50Je früher Mann die erektile Dysfunktion angeht, desto höher sind die Heilungschanc…

mehr lesen

Tinnitus: Frühzeitig behandeln lassen
23/07/2020

Tinnitus kann in jedem Alter auftreten. Unabhängig davon, ob das Ohrgeräusch zu einer sehr frühen oder sehr späten Zeit…

mehr lesen