Welche Handtasche nehme ich mit zum ersten Treffen?

Das erste Date ist wirklich eine Herausforderung - sowohl für Mann als auch für die Frau. Große Gefühle, Unsicherheit und die wichtigste Frage, noch vor der Wahl des Trefferpunktes, der Tageszeit oder gemeinsamer Aktivität und wohl am schwierigsten zu beantworten: WAS ZIEHE ICH BLOß AN? Nicht selten, verbringt Frau den halben Tag vor dem großen Spiegel, in mitten eines riesigen Durcheinanders an Kleidung, Accessoires und Schuhen.

In welchem Rahmen findet das Treffen statt?

Wichtig ist es vor allem, das Outfit auf die Tageszeit und natürlich die ausgesuchte Location abzustimmen. Wo trifft man sich? Zu welcher Tageszeit? Selbstverständlich unterscheidet sich das Tagesoutfit vom Ausgeh-Outfit, aber auch andere Begebenheiten wollen gut bedacht sein.

Je nachdem mit wem man sich trifft, könnte auch spontan umgeplant werden - je nachdem wie abenteuerlustig der gegenüber ist. Spannend, sich im Vorfeld vorzustellen, wo und wie der Tag oder auch die Nacht verlaufen könnte. Das beflügelt natürlich die eigene Phantasie. Nicht selten, geht ja auch der eigentlich geplante Anlass, in den nächsten über.

Vor allem, wenn man sich zu früheren Tageszeiten trifft und man sich so sympathisch ist, dass man am liebsten bis spät abends zusammen sein möchte, um sich noch besser kennenzulernen. Da hilft natürlich nur eine perfekte und durchdachte Vorbereitung.

Ein guter Rat ist es auch, sein Date im Vorfeld so weit wie möglich abzuchecken - zum Beispiel über Dritte, die Ihn/Sie kennen und einschätzen können. Auch über Social-Media-Plattformen könnte man bei Vorlieben für bestimmte Locations fündig werden.

Welche Tasche zu welchem Anlass?

Sehr wichtig ist natürlich auch die Wahl der mitzunehmenden Handtasche, Schultertasche, Bauchtasche, Rucksack, Shopper oder Clutch-Bag, denn auch kleinere, unaufdringlichere Handtaschen warten quasi nur darauf, entdeckt zu werden. Es ist ja nicht so als hätte Frau da zu wenig Auswahl. Finden wir über eine kurze Stichpunktliste heraus, welches Modell am besten zu welchem Date passt.

Tagesausflug, Outdoor-Aktivitäten, sportlich unterwegs:

Bei sportlichen Vorhaben und allgemeinen Tagesausflügen empfiehlt sich jedenfalls ein praktischer Rucksack. Denn Platz für den Isodrink oder die Wasserflasche muss sein. Auch Deodorant und am besten ein paar Wechselsachen, wenn die Date-Zeit sich doch noch auf den Abend ausweitet, wären Gold wert.

Nachmittägliche gemütliche Treffen wie ein gemeinsamer Kinobesuch, spazieren gehen oder ein Abstecher ins angesagte Lieblingsszene-Café:

Alles, was zum gewählten Outfit passt, ist hier erlaubt, die schicke Umhängetasche genau wie der etwas größere Shopper, man weiß ja nie was man beim Schaufenster-Bummel so alles entdeckt. Für das Kino könnte man den Platz einer größeren Tasche auch zusätzlich für die ein oder andere leckere Überraschung nutzen. Da freut sich das Date gleich doppelt.

Abendliche Aktivitäten, gemeinsam ausgehen, vielleicht gehoben Essen gehen:

Chic, schicker, Clutch! Die henkellose Abendtasche ist an Style und Fraulichkeit nicht zu überbieten. Sie wertet jedes Outfit auf und wirkt klassisch und feminin. Platz ist nur für das nötigste, wie den Lippenstift und das Smartphone. Dafür passt sie unauffällig auf jeden noch so kleinen Restaurant-Tisch, ohne im Weg zu sein. Schön, dass so viel Auswahl zur Verfügung steht und Mann/Frau, die Qual der Wahl haben, sowohl bei der richtigen Tasche für das erste Date, als auch beim richtigen Lebenspartner.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Ist das Glücksspiel im Alter ein Weg aus…
15/01/2020

Jeder von uns kennt das Gefühl der Einsamkeit. Der beste Freund ist im Urlaub, man hat sich mit der Clique zerstritten…

mehr lesen

Kreditaufnahme mit dem Partner: Was ist …
14/01/2020

Milliarden von Euro werden jedes Jahr an deutsche Privathaushalte in Form von Krediten ausbezahlt. Dabei ist es laut a…

mehr lesen