Wenn Abenteurer auf Romantiker stoßen: One-Night-Stand oder doch lieber etwas Festes?

Singlebörsen und Flirtapps boomen und sprießen förmlich wie Pilze aus dem Boden. Der Markt wächst und für Singles, die auf der Suche nach dem Glück sind tut sich eine gigantische Vielfalt an unterschiedlichen Plattformen im Netz auf, auf der sie sie sich tummeln können. Doch was ist, wenn der abenteuerlustige Single, der nur auf ein kurzes Liebesspiel aus ist auf einen Romantiker trifft, der nur auf der Suche nach der großen Liebe für immer ist?

Diese Matches von Nutzern diverser Plattformen treffen unwillkürlich immer häufiger aufeinander und können nicht nur für totale Verwirrung und Enttäuschung auf beiden Seiten sorgen, sondern sie tragen auch dazu bei, dass es immer mehr spezialisierte Plattformen für die besonderen Bedürfnisse existieren.

Nur für eine Nacht...

Flirten ist zunächst, egal auf welcher Plattform man sich als Single befindet und tummelt, nicht Außergewöhnliches und fast immer schlussendlich auch der Beginn des Kennenlernens und Beschnuppern. Und treffen zwei Gleichgesinnte hierbei aufeinander, die auch den gleichen oder zumindest einen ähnlichen Background haben und sich vor allem auch mit identischen Zielen und Vorstellungen in ihren Profilen darstellen und äußern, kann daraus etwas ganz Große und Inniges entstehen.

Anders sieht die Sache allerdings bei weitem aus, wenn das Gegenüber vielleicht ganz Anderes im Sinn hat und eigentlich nur auf ein Sexabenteuer für eine Nacht aus ist. Denn nicht immer lässt sich aus einem einfachen Profil auf diversen und üblichen Singlebörsen und Datingapps erkennen, was genau das fremde Gegenüber tatsächlich im Schilde führt und mit welchen Anforderungen. Da kann dann schnell einmal das vermeintlich perfekt erscheinende Match sich als große Desaster auf ganzer Ebene entpuppen, wenn sich das Gegenüber outet und eigentlich nur auf schnellen Sex und einen One-Night-Stand aus ist. Für Singles, die auf der Suche nach einem einmaligen Abenteuer aus sind, bildet die Plattform Dating Insider eine gute und effektive Möglichkeit, hierfür ganz spezifische Plattformen wiederum herausfiltern zu können und somit Dating-Apps zu nutzen, bei denen der reine Sex-Aspekt und nicht die Beziehung im Vordergrund steht.

Wer das große Glück sucht, sollte das auch klar sagen

Für Singles, die auf der Suche nach dem großen Glück sind und einen Partner fürs Leben suchen, ist es oberstes Gebot, dies auch klar und deutlich kund zu tun. Und zwar schon im ersten Satz beim erstellen des eigenen Profils im Idealfall. Nur so kann man späteren Desastern und Enttäuschungen effektiv aus dem Weg gehen und sorgt für Transparenz und klare Verhältnisse. Zudem sollte man sich, bevor es losgeht mit dem Erstellen des Profils, im Vorfeld genaustens informieren, wer sich hauptsächlich dort tummelt und mit welchen Absichten. Während es den einen auf einigen Portalen im Wesentlichen nur um Abenteuer und schnellen Sex geht, ist auf anderen Portalen das Gros auf Flirts und auch feste Beziehungen und Partnerschaften aus.

Wenn Abenteurer auf Romantiker treffen

Falls es trotz sorgfältiger "Selektion" dennoch zu m Match zweier Personen kommen sollte, die völlig diverse Vorstellungen voneinander haben, ist es dennoch ein Leichtes dies sofort kund zu tun. Denn desto länger man mit dem Klartext wartet, umso unschöner wird das Ganze für beide Seiten schlussendlich.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Drei Gründe, warum sich Frauen sich so s…
05/12/2019

Schenke Blumen und zauber ein Lächeln. Zumindest geschieht dies etwas bei gefühlt 100 Prozent aller Frauen. Denn sobald…

mehr lesen

Stilvoll und im Leben stehend
03/12/2019

Es gibt Menschen, die sagen, ab einem Alter von 50 Jahren, hat man den ersten Teil des Lebens hinter sich. Tatsächl…

mehr lesen