Romantische Stimmung bei einem Date erzeugen



Die Liebe kennt kein Alter. Die Schmetterlinge haben das Fliegen nicht verlernt. Ganz im Gegenteil, die Generation 50+ erlebt die Liebe nicht selten ungeahnt intensiv und völlig neu. Möchten Sie beim Date alles richtig machen, darf auch die Romantik nicht fehlen. Allerdings ist weniger manchmal mehr und wer zu dick aufträgt, erleidet dabei nicht selten Schiffbruch.

Romantik kann man lernen

Viele ältere Menschen sind auf der Suche nach einer neuen Liebe. Mit den Jahren hat jeder seine Eigenarten entwickelt und Höhen und Tiefen erlebt. Vielen fehlt die Gelegenheit, Singles zu treffen. Partner über Dating Portale zu finden, ist besonders in dieser Altersgruppe eine gute Wahl.

Das Kennenlernen wird mit Spannung erwartet und Sie möchten beim Date keinen Fehler machen? Romantik gehört dazu. Fehlen Ihnen das nötige Fingerspitzengefühl und die erforderliche Kreativität, können folgende Tipps und Ratschläge helfen, das romantische Date zum Erfolg werden zu lassen.

Romantisch aber nicht überladen

Wer meint, ein romantisches Date kommt nicht ohne Kerzenleuchter, Champagner und Rosenblättern auf dem Tisch aus und muss von sentimentalen Violinenklängen untermalt werden, der sollte seinen Partner schon genau kennen. Nicht jeder definiert Romantik auf diese klassische Art oder kann soviel Romantik auf einmal vertragen.

Kennen Sie Ihren Partner noch nicht lange genug ist es besser, nicht zu übertreiben. Eine lockere Stimmung in ungezwungener Umgebung kann viel besser ankommen als ein inszeniertes Szenario, indem Sie sich eher steif bewegen und selbst nicht wirklich wohlfühlen.  

Romantik hat viele Gesichter

Mehr als ein halbes Jahrhundert liegt hinter Ihnen. Dies ist die beste Voraussetzung für ein Date, welches garantiert nicht langweilig wird. Für ausreichend Gesprächsstoff dürfte gesorgt sein. Schwelgen Sie gemeinsam in Erinnerungen und entdecken dabei die eine oder andere Gemeinsamkeit, entsteht ein Gefühl von Nähe und Verbundenheit, welches schnell romantische Stimmung aufkommen lässt.

Eine Kerze auf dem Tisch darf nicht fehlen. Auch die Beleuchtung im Raum sollte nicht zu grell ausfallen. Sie werden sich entspannter und angeregter unterhalten können, wenn eine gemütliche Atmosphäre im Raum herrscht.

Nach einem gemeinsamen Essen darf auf der Couch gekuschelt werden. Vielleicht haben Sie sich bereits auf einen Lieblingsfilm geeinigt. Liebeskomödien lockern die Stimmung auf. Geht das Jahr bald zu Ende, sorgen Weihnachtsfilme für Romantik. Lukas Krause von HEIMKINOHELD empfiehlt “Das Wunder von Manhattan”, “Liebe braucht keine Ferien” oder “Tatsächlich…Liebe” für den romantischen Fernsehabend unter warmen Decken oder vor dem brennenden Kamin.

Liebe geht durch den Magen

Für viele Männer scheint Romantik ein Fremdwort zu sein. Doch beim Gedanke an ihr Lieblingsgericht geraten sie alle ins Schwärmen. Kochen Sie ihm genau dieses Gericht und erleben beim gemeinsamen Schlemmen Romantik und Sinnlichkeit. Frauen sind hier deutlich im Vorteil und verstehen es, mit Geschick und Kreativität ein leckeres Essen zu zaubern und einen romantischen Abend zu gestalten.

Manchmal benötigt Romantik keine Planung und Vorbereitung, sondern entsteht ganz einfach aus dem Moment, aus der Situation heraus. Spüren Sie romantische Gefühle für den Partner, lassen sich diese durch eine herzliche Umarmung oder eine spontane Aufforderung zum Tanz ausdrücken und werden mit etwas Glück ebenso spontan erwidert.

 

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Sicherheitshinweise für Erwachsene im In…
14/11/2019

Die Frage der Sicherheit ist gerade in den Zeiten des elektronischen Datenverkehrs wichtiger als je zuvor. Neben all d…

mehr lesen

Dating in bestimmten Altersklassen
04/11/2019

Im gehobenen Alter ist es schwer, den richtigen Partner zu finden. Dating im Alter 40+ wird ohnedies als große Heraus…

mehr lesen