Wenn Sexpuppen und Co Abhilfe verschaffen

Nicht jeder hat immer und überall die Möglichkeit, seine sexuellen Bedürfnisse und Phantasien mit einem Partner oder einer Partnerin ausleben zu können. Viele ältere Menschen sind auch in Sachen Sexualität auf sich allein gestellt, was jedoch nicht gleichzusetzen ist damit, dass man in keine sinnlichen Momente mehr erleben kann. Selbstbefriedung ist gerade auch in der Alterskategorie Ü50 hoch im Kurs - doch gesprochen wird darüber recht wenig.

Frauen greifen häufig zum Vibrator, den es inzwischen in unzähligen Variationen und mit diversen Eigenschaften gibt. Bei Männern sind es hingegen in vielen Fällen die Sexpuppen, die für Abwechslung beim Thema Selbstbefriedung sorgen sollen.  Häufig wird bei solchen Aussagen spontan ein sehr einfache Plastikpuppen gedacht, welche jedoch mehr oder weniger als "Scherzartikel" zu verstehen sind. In dem Bereich hat sich jedoch eine Menge getan und dem entsprechend anspruchsvoller ist hier auch die Kundschaft geworden.

Qualität setzt sich durch

Es gibt immer mehr Besitzer von Sexpuppen, was wenig verwunderlich ist. Die Sexpuppen von damals haben mit den heutigen Modellen nämlich wenig gemein. Sie sind um einiges realistischer in der Optik und haptisch lebensechter auf Grund der verwendeten Materialien. Weiterhin sind viele Erfahrungswerte in das Design heutiger Modelle mit eingeflossen. Zum einen lassen sich hochwertige Puppen praktisch nicht mehr von einem echten Menschen unterscheiden - zu real sind die Körperproportionen, Gesichtszüge und Bewegungsmöglichkeiten der Gelenke. Zum anderen fühlen sich die Sexpuppen auch noch echt an. Ihre warme und weiche Oberfläche ist der Haut von echten Frauen nachempfunden.

Assoziationen eines echten weiblichen Körpers

Thermoplastische Elastomere sorgen dafür, dass Männer ihren Fantasien freien Lauf lassen und das lebensechte Gefühl von einem echten, weiblichen Körper genießen können. Die Optik der unterschiedlichen Silikon Sexpuppen variiert stark und bietet daher ein Auswahl Spektrum, welches jeden männlichen Geschmack zu Frieden stellen sollte.

Steigerung der Sinnlichkeit durch Technik

Hinzu kommt die Digitalisierung, die auch die Welt der Sexspielzeuge grundlegend verändert hat. Einige Sexpuppen geben antörnende Geräusche von sich oder sind gar in der Lage ganze Sätze zu sprechen, um ihrem Besitzer auch akustisch den Kopf zu verdrehen. Solche hochmodernen Sexpuppen finden sich bisweilen vor allem in asiatischen und amerikanischen Haushalten wieder. Doch auch deren Beliebtheit in Europa, und speziell im deutschsprachigen Raum, nimmt stetig zu.

Fazit

Es bleibt abzuwarten, was sich in den kommenden Jahren noch so alles tun wird. Derzeit sieht es aber stark danach aus, dass die Entwicklung der Sexspielezeuge dahingeht, dass Sextoys immer realistischer werden und dass das Erscheinen von lebensechten Sexrobotern nur noch eine Frage der Zeit sein wird. Vielleicht wird es sogar irgendwann so weit führen, dass man sich einen entsprechenden Seeroboter selbst, nach den eigenen Vorstellungen designen kann.

Miglieder-Login
Was ist Ihnen wichtig?
News
Sicherheitshinweise für Erwachsene im In…
14/11/2019

Die Frage der Sicherheit ist gerade in den Zeiten des elektronischen Datenverkehrs wichtiger als je zuvor. Neben all d…

mehr lesen

Dating in bestimmten Altersklassen
04/11/2019

Im gehobenen Alter ist es schwer, den richtigen Partner zu finden. Dating im Alter 40+ wird ohnedies als große Heraus…

mehr lesen