Verbindung zweier Feste: Romantische Hochzeitseinladungen zum 50. Geburtstag?
Große Ereignisse bestimmen das Leben, dazu gehören einige Feierlichkeiten. Die Hochzeit, runde Geburtstage, Geburten, Taufen und viele andere Anlässe mehr verlangen nach großartigen Einladungskarten, die individualisiert und persönlich sein sollten. Sie entsprechen damit der Wichtigkeit des jeweiligen Anlasses und bekommen einen ganz besonderen Stellenwert.

Zwei Anlässe zusammen feiern?

Viele Paare haben sich für ihren Hochzeitstag ein ganz besonderes Datum ausgesucht: den Geburtstag der Frau oder des Mannes. So werden in den verschiedenen Jahren beide Anlässe zusammen gefeiert, was durchaus praktische Gründe haben kann. Trifft sich die ganze Familie, findet nur ein großes Fest statt, das umfassende Vorbereitungen braucht. Doch ab und zu kann es sein, dass sich niemand entscheiden muss, ob nun der Hochzeitstag oder der Geburtstag gefeiert wird. Dann ist die Zeit gekommen, beide Anlässe für sich zu feiern, auch wenn sie auf einen Tag fallen. Die Einladung zum 50. Geburtstag wird dann zeitgleich mit der Einladung zum Hochzeitstag verschickt und die Gäste werden zahlreich erscheinen! Runde Geburtstage sind immer ein Anlass für eine große Feier. Zu dieser werden Familie und Freunde, Bekannte und Wegbegleiter eingeladen. Kurz: Alle Menschen sind willkommen, die zur Familie gehören und die eine positive Bedeutung für den betreffenden haben. Meist handelt es sich dabei um die Menschen, die auch für das Paar bedeutsam sind, sodass Einladungen zum Hochzeitstag und zum runden Geburtstag ruhig beide Anlässe umfassen dürfen.

Kreativ und romantisch schenken

Wagen wir einen kleinen Exkurs von den Feierlichkeiten zu einigen Jahren davor. Ein Paar lernt sich kennen und lieben, beide sind sich sicher, dass sie zusammenbleiben wollen. Sie beschließen, zu heiraten und teilen dies der Familie mit. Diese wiederum kommt auf die besondere Idee, eine Hochzeit schenken zu wollen. Natürlich kann niemand dem Bräutigam die berühmte Frage abnehmen, ob die Dame seines Herzens seine Frau werden möchte (vielleicht fragt diese auch den Mann?) und auch die Antwort darauf ist Sache der beiden Beteiligten. Doch die Feier selbst kann durchaus geschenkt werden! Bekannt sein muss dafür nur das Datum, zu dem die Hochzeit stattfinden soll und auch, ob es sich um eine große Feier oder um ein kleines Fest handeln sollte. Die gesamte Planung und Organisation übernehmen die Schenkenden, die darüber hinaus auch dafür sorgen, dass alle Gäste Bescheid wissen. Dies ist über Einladungen möglich, die im besten Fall personalisiert sind. Ein Foto des Brautpaares kann die Einladung zieren, außerdem sind alle wichtigen Daten wie Ort der Feier, Datum und Besonderheiten zu nennen. Eventuell sind Hinweise zu den Geschenken angebracht, die sich das Paar wünscht. Tipp: Solch eine Feier sollte nicht zwingend als Überraschung geplant werden, denn schon so manches Brautpaar hat sich die eigene Hochzeit ganz anders vorgestellt!

Natürlich kann auch ein Partner den anderen mit der Frage, ob sie beide denn heiraten wollen, überraschen und schenkt diese Frage am Tag des Geburtstags. Ein schöneres Geschenk als das Versprechen der ewigen Liebe zueinander kann ein Partner dem anderen nicht machen!

Individuelle Einladungskarten zum runden Geburtstag und zur Hochzeit erstellen

Steht das Datum für die Hochzeit fest, müssen die Gäste davon informiert werden. Das sollte möglichst frühzeitig geschehen, damit sich jeder den Termin freihalten kann. Moderne Save-the-Date-Karten sind praktisch die Vorabinformation, die noch einmal durch die wirklichen Einladungskarten bestätigt werden. Individualisierte Karten sind dabei nicht nur eine schöne Idee, sondern auch eine tolle Erinnerung, die sich nicht wenige der geladenen Gäste für später aufheben. Verschiedene Motive und Hintergründe, Designs und Papierarten lassen sich mit solchen Hochzeitseinladungen von meine-kartenmanufaktur.de realisieren. Hier sind nur noch die persönlichen Daten einzutragen und schon können die Karten in Druck gehen. Ähnlich verhält es sich mit den individuellen Einladungskarten, die zum runden Geburtstag gestaltet werden können. Aber warum nur zum runden Geburtstag? Auch zum 52. oder zum 67. Geburtstag sind Einladungskarten, die persönlich und individuell gestaltet werden, eine gute Idee. Entscheiden Sie selbst, ob Sie für beide Anlässe eine separate Karte gestalten wollen oder ob Sie die Informationen zu den Feierlichkeiten auf einer Karte unterbringen. Damit die Karte nicht überladen wirkt, können Sie auch ein Einlegeblatt verwenden, auf dem Sie die ergänzenden Informationen festhalten. Mit der Kartenmanufaktur haben Sie in jedem Fall einen kompetenten Partner an der Seite, der mit den qualitativ hochwertigen Einladungskarten den Startschuss zu einer perfekt organisierten Feierlichkeit gibt.

Miglieder-Login
Google Maps Mitglieder Landkarte
News
Videospiele und Glücksspiel: Lootboxen
15/11/2018

Um Geld mit Videospielen zu verdienen, lassen sich deren Entwickler heute immer mehr neue Ideen einfallen. Vorbei sind d…

mehr lesen

Ist Partnersuche ein Glücksspiel
10/11/2018

In unserer Zeit gibt es immer mehr Menschen, die keinen Partner finden und alleine leben. Schon 40 % der deutschen…

mehr lesen